Mini-Kuchen

Brownie mit Stevia-Glasur

Zutaten

Brownie:

  • 5 Eier
  • 250 Gramm Butter
  • 250 Gramm Kovertüre oder Steviaschokolade
  • 1 Löffel Mehl (wer möchte)

Glasur:

  • Zitronensaft
  • 1 Tasse Steviagranulat 1:1
  • Stavia Streusüße zum abbinden

Zubereitung

Schokolade und Butter langsam schmelzen (nicht zu heiß) Eier dazu und gut verrühren. Wer möchte kann noch 1 EL Mehl dazu geben. Die Masse auf ein Backpapier streichen, ca. 1 cm dick.

Bei 170 Grad bei Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Immer wieder kontrollieren und idealerweise kurz vor dem Ende der Backzeit heraus nehmen. Die Brownies sind dann wesendlich saftiger.

Glasur

Das Steviagranulat mit Zitronensaft langsam vermengen, damit es nicht zu flüssig wird. Anschließend mit 1-2 EL Stevia-Streusüße abbinden, bis die Konsestenz cremig ist. Dann auf den Brownie streichen.

Tipp vom Sternekoch

Das Steviagranulat wird als Glasur kühlend im Mund, welches den Brownies einen angenehmen Nebeneffekt verleiht. Wir als Redaktion können das nur bestätigen, sehr lecker und vor allem sehr saftig.

Anmerkungen

Beim Live-Kochen wurde natusweet 1:1 und Natusweet Streusüße verwendet.